Header image

Rennstrecke /Mautumgehung Hoopter Str.

Wir wohnen seit 20 Jahren an der Hoopter Strasse und haben jeden Tag vor Augen wie der immer weiter ansteigende Verkehr mit überhohter Geschwindigkeit an unserem Haus vorbeidonnert. Ab 04.15 Uhr bewegen sich die 40 Tonner auf ihrer Mautumgehungstour über die Hoopter Strasse. Kaum ist die Sonne da brettern unsere Freunde auf zwei Rädern mit… Weiterlesen

Osttangente–Abschnitt-von der Kreuzung: Zum Torfmoor (Aldi) – Shape/ATU bis zur Kreuzung Borsteler Weg, Brückenüberführung Richtung Autobahn

Ich war am 25.4.2019 beim Lärmforum zur 3.Stufe der Lärmaktionsplanung in der Stadthalle. Der Gutachter Mirco Bachmeier zeigte den wenigen anwesenden Bürgern auf, wo es im Stadtgebiet Tags oder nachts besonders laut ist. Dieses ziemlich lange. Über den Verkehrslärm auf der Osttangente redete er gar nicht. Erst nachdem ich ihn fragte, ob auch der Verkehrslärm… Weiterlesen

Lärmbelästigung Tönnhauser Weg

Bedingt durch das Ortsausgangsschild, gibt jeder Auto- und Motorradfahrer Vollgas. Grade bei schön Wetter und am Wochenende ist der Lärm unerträglich. Auch die großen Landmaschinen verursachen durch die riesigen Reifen sehr viel Lärm. Gefühlt fahren diese viel zu schnell, innerhalb der Ortschaft. Umgekehrt wird hier auch viel zu schnell in den Ort gefahren.

Hoopter Straße / K1 bis Fähranleger Hoopte

Die massive Zunahme des LKW-Verkehrs, die Raserei von PKW in den Abend- und Nachtstunden so wie die unerträgliche Lärmbelästigung der Motorradfahrer – gerade an Wochenenden- ist nicht mehr hinnehmbar. Die Bebauung mit Wohnhäusern an der Hoopter Straße ist beidseitig angelegt – eine Fußgängerampel gibt es aber leider nur Höhe Einmündung Alter Weg und eine weitere… Weiterlesen

A39 in Alt-Roydorf

Der Lärm von der Autobahn wird immer schlimmer. Ich bin der festen Überzeugung das der Wall deutlich an Höhe verloren hat! Ebenso kommt je nach Windrichtung unerträglicher Lärm von der Autobahnbrücke über der Luhe. Bei ungünstiger Windrichtung fliehen wir vom Garten ins Haus!

Raser auf Hamburger Straße

Durch den beschädigten Straßenbelag und zu hoher Geschwindigkeit z.B. durch Schwerlastverkehr, landwirtschaftliche Riesenfahrzeuge und Pkws , die auch zunehmend die Ampelanlage ignorieren, ist der Lärmpegel extrem gestiegen. Die Wohn-, Lebensqualität ist stark gesunken.

Ich möchte auf Lücken im Lärmaktionsplan Stufe 2, vom 01.11.13 hinweisen und bitte Sie meine Hinweise zu beachten. Ansonsten könnten falsche Schlussfolgerungen und Löschungsmöglichkeiten aus dem aktuell zu erstellenden Lärmaktionsplan gezogen werden.

Im damaligen Lärmaktionsplan sah der Planverfasser u.a. eine Möglichkeit zur Entschärfung der Situation in Pattensen durch den Bau einer Umgehungsstraße. Dazu möchte ich folgende Hinweise geben: 1. Im Lärmaktionsplan aus dem Jahre 2013 wurde im Punkt 3.21 dargestellt, dass erste Priorität die Reduzierung der Verkehrsmenge sein sollte. Die Schaffung neuer Straßen zieht jedoch zusätzlich neue… Weiterlesen

Busverkehr als Werkverkehr, sonstiger Lärm

Seit Einrichtung des ÖPN nur für Amazon und Schaffung einer Bushaltestelle an Stelle der Verabschiedungszone“ für Kurzzeit-Halter vor dem Bahnhof, ist die Lärmbelästigung durch mit laufendem Motor haltenden Busse unerträglich geworden. Insbesondere in den Nachtstunden ist der Amazon-Werkverkehr für die Anwohner nicht länger hinnehmbar. Nicht nur der Lärm, auch die Diesel-Abgase der überwiegend alten Fahrzeuge(Busse)… Weiterlesen

Ausweich- und Rennstrecke Borsteler Weg

Insbesondere im Berufsverkehr morgens und abends wird der Abschnitt Borsteler Weg zwischen Osttangente und Königstr. in beiden Richtungen nach unserer Beobachtung gerne als Ausweichstrecke genutzt, vor allem wenn es am Kreisel zu Rückstau kommt. Es hält sich nach unserem Eindruck dabei, aber auch insgesamt auf diesem Abschnitt, kaum ein Verkehrsteilnehmer an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von… Weiterlesen